Sie suchen passende Filmemacher für Ihr Erklärvideo?

Schreiben Sie Ihr Erklärfilm-Projekt kostenlos aus und vergleichen Sie passende Dienstleister für Ihre Erklärvideo-Produktion.

Projekt ausschreiben So funktioniert`s

Kostenlos

Sparen Sie Zeit und Geld, indem Sie als Auftraggeber den kostenlosen Service von BAVOKO nutzen.

Effizient

Mit unserem stetig wachsenden Netzwerk, sowie den gezielten Such- und Kontaktmöglichkeiten sparen Sie wertvolle Zeit.

Clever

Team-Kommunikation und Zusammenarbeit werden durch unser Projektmanagement-Tool optimal unterstützt.

Erkärvideo Produktion mit BAVOKO

Wir bieten Auftraggebern mit der Plattform von BAVOKO eine einfache Möglichkeit, schnell und kostenlos Spezialisten für die Produktion von Erklärvideos zu finden. Ist das Videoprojekt erst einmal auf unserer Website ausgeschrieben, schlägt unser Algorithmus Ihnen passende Profis vor, die Sie dann zu Ihrem Projekt einladen können. Deren Angebote können Sie anschließend bequem vergleichen und sich bei Rückfragen direkt an den jeweiligen Freelancer wenden. Zum Abschluss müssen Sie lediglich den Kandidaten auswählen und buchen, von dem Sie Ihr Erklärvideo produzieren lassen möchten. Mit dem exklusiven Zugang zu unserem BAVOKO Projektmanagement-Tool vereinfachen wir Ihnen außerdem die Kommunikation und die Zusammenarbeit zwischen Ihrem Spezialisten für Erklärvideos und Ihren Kollegen.

Eine Auswahl unserer Erklärvideo-Profis

Schreiben Sie Ihr Erklärvideo kostenlos aus

Projekt ausschreiben

Erklärvideo Spezialisten

Erklärvideo Ratgeber

Um im Internet ein eigenes Produkt oder eine Dienstleistung den potentiellen Kunden auf eine besonders unterhaltsame und Interaktion fördernde Weise näher zu bringen, bieten sich professionell erstellte Erklärfilme ganz besonders an. Hier sind der Fantasie und Kreativität der Produzenten fast keine Grenzen gesetzt, was einer nahezu endlosen Vielfalt herausragender Erklärvideos einen Lebensraum im Internet-Dschungel geschaffen hat.

Aus reiner künstlerischer Freiheit hat sich die Produktion von Erklärvideos allerdings nicht etabliert – sie bietet natürlich auch noch zahlreiche Vorteile für Ihr Marketing! 

 

Welche Vorteile bietet die Produktion von Erklärvideos?

Mit Erklärvideos lässt sich vor allem Ihre Conversion-Rate beträchtlich steigern! Durch das Erläutern Ihres Produkts in einem Erklärfilm erhöht sich nämlich die Kaufbereitschaft der Zuschauer. Durch das anschauliche Video nehmen die Nutzer außerdem alle relevanten Informationen auf – und das viel schneller als in Textform. Auch Google hat das inzwischen gemerkt und aus diesem Grund tauchen Seiten mit implementierten Videos bis zu 50 mal häufiger in den Suchergebnissen auf, als schroffe Textblöcke. Auf diese Weise lassen sich Erklärvideos zusätzlich besonders einfach verbreiten. Für Unternehmen bietet die Produktion von Erklärfilmen außerdem die Möglichkeit, ein attraktives Selbstportrait zu etablieren – im besten Fall mit einer guten Portion Humor und Kreativität bei der Umsetzung.

 

Wie setzt sich der endgültige Preis für ein Erklärvideo zusammen?

Wie viel das Erstellen eines Erklärvideos genau kostet, lässt sich selbstverständlich nicht pauschal sagen. Hierbei kommt es auf verschiedene Faktoren an, beginnend bei Ihren persönlichen Vorstellungen bis hin zur Auswahl der Spezialisten für die Produktion. Je nach Anbieter und Machart des Erklärfilms können hier dann 1.500 € bis weit über 10.000 € fällig werden.  Vergleichen Sie hierzu am besten die Videos unter “Erklärfilme” in unserem Katalog.

 

Die Konzeption Ihres Erklärvideos, sowie die komplette Umsetzung und die Sprachaufnahme sind in der Regel im Preis enthalten und sollten somit keine Mehrkosten verursachen. Allerdings sollten Sie davon ausgehen, dass jeder Sonderwunsch am Ende extra zu Buche schlägt.

Achtung: Vermutlich erwerben Sie bei Vertragsabschluss nur die Rechte an dem Videoclip, nicht aber an den verwendeten Illustrationen! Für jede Art der separaten Ausstrahlung von solcherlei Material – das heißt auf Ihrer Webseite oder zum Beispiel im TV – setzt den Erwerb einer zusätzlichen Lizenz bei der jeweiligen Agentur voraus!

 

Lohnt es sich, Erklärvideos selbst zu produzieren?

Prinzipiell spricht nichts dagegen, dass Sie Ihre Erklärfilme nicht auch selbst erstellen können – vorausgesetzt Sie sind mit der Materie vertraut und verfügen über die nötigen Mittel und Equipment. Allerdings kommt es nicht selten vor, dass in solchen Fällen ein gewisses Maß an Professionalität und Überzeugungskraft nicht erreicht werden kann, was sich letzten Endes negativ auf Ihre Verkaufszahlen auswirkt. Allerdings gibt es auch unter den Profis einige Anlaufstellen für den schmaleren Geldbeutel. Die Rede ist von Freelancern! Die sind, weil sie in der Regel alleine arbeiten und somit zahlreiche Unkosten einer Agentur wegfallen, um einiges günstiger. Häufig liegt der Preis für die Produktion eines kompletten Erklärvideos inklusive Sprachausgabe bei einem einzelnen Freelancer unter 2000 €. Dabei sollten Sie vorher aber unbedingt einen Blick in das Portfolio des jeweiligen Spezialisten riskieren, um sich ein Bild von Stil und Qualität der Videos zu machen.

Um schnell einen passenden Freelancer in Ihrer Nähe zu finden, können Sie beispielsweise die Online Plattform von BAVOKO nutzen, um kostenlos und unverbindlich Ihr Videoprojekt ausschreiben.

 

In welchem Stil soll der Erklärfilm erstellt werden?

Wie bereits erwähnt, sind bei der Produktion von Erklärvideos der Kreativität keine Grenzen gesetzt, jedoch gibt es besonders erfolgreiche Stile von Erklärfilmen, die sich in der jüngsten Vergangenheit durchgesetzt haben.

 

Der Icon-Stil, sowie der Motion-Graphics-Stil eignen sich aufgrund einfacher Darstellungen in Form von Graphiken und Piktogrammen besonders gut für die Übermittlung zahlreicher technischer Daten. Sind wirken dafür vergleichsweise kühl und sind weniger emotional ansprechend.

 

Erklärvideos im Flat-Design- und ganz besonders im Comic-Stil bilden sehr häufig absolute Eye-Catcher und stellen durch die Darstellung von Charakteren und zusammenhängender Szenen eine direkte emotionale Verbindung zum Zuschauer her.  

 

Als besonders innovativ und begeisternd haben sich der Cut-Out-Stil und der Whiteboard-Stil herausgestellt, bei denen oftmals echte menschliche Hände als “Darsteller” zum Einsatz kommen. Während beim Cut-Out-Stil durch eine starke Charakterbindung Spannung aufgebaut werden kann, überzeugt der Whiteboard-Stil durch seine Fähigkeit, die erzählte Geschichte mit jedem Strich des Whiteboardmarkers weiter zu entfalten.