Allgemein Video Marketing

B2B Video Marketing – Strategien und Formate

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr

Wenn es um Video-Marketing-Trends geht, sprechen aktuelle Statistiken eine eindeutige Sprache: Bereits 92% aller B2B (Business to Business) Kunden schauen Online-Videos, 43% der Marketingabteilungen betreiben die Zielgruppen-Recherche für ihre Produkte oder Dienstleistungen über Online-Videos und schon 76% der Onlinehändler nutzen implementierte Videos als Teil ihrer Marketing-Strategie (Quelle: Softwareadvice).

Alles deutet also darauf hin, dass Videos als Medium für erfolgreiche Marketingkommunikation den geschriebenen Text überholen. Für Käufer und diejenigen, die es werden sollen, sind Videos leichter zu verstehen und vor allem viel weniger zeitaufwändig, als ein mehrseitiger Text und deshalb jederzeit die erste Wahl. Ein professionell produziertes Video ist außerdem eine hervorragende Möglichkeit, Ihre Marke vorzustellen und detaillierte Informationen über Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung an den Mann zu bringen. Wir haben für Sie zusammengestellt, welche B2B Marketing-Strategien Sie für eine erfolgreiches Video Marketing Kampagne einsetzen können.

Seien Sie sich immer bewusst, auf wen Sie mit Ihren B2B Videos abzielen

Ungeachtet des Inhalts der Videos, die Sie produzieren möchten, sollten Sie nicht vergessen, dass es immer einzelne Nutzer sind, die Sie erreichen wollen – keine Unternehmen. Denn eines steht fest: Unternehmen schauen und verteilen keine Videos. Sie lesen auch keine Blog-Posts und Artikel in Handelspublikationen. Es sind immer Menschen, die das tun. Sowohl für sich selbst, als auch im Auftrag von Marken und Firmen. Erarbeiten Sie für Ihre B2B Video Marketing Strategie also Inhalte, welche die Zuschauer persönlich ansprechen und begeistern.

  • Bestimmen Sie eine klare Zielgruppe

    Machen Sie sich klar, wer die potenziellen Käufer und Interessenten Ihres Produktes sind. Zielen Sie mit Ihren B2B Imagefilmen oder B2B Produktvideos genau auf die so genannten „Pain Points“, also die wunden Punkte Ihrer Zielgruppe. Wenn Sie das auf eine geschickte Art und Weise tun – also mit dem richtigen Flair und Kreativität – bewegen Sie Ihre Zuschauer dazu, das Video mit anderen Nutzern auf Ihrem Zielmarkt zu teilen.

    Sie können außerdem versuchen, Ihre Kunden zu interviewen um herauszufinden, warum sie sich für Ihr Produkt entschieden haben. Auf diese Weise finden Sie heraus, welche ihrer Ideen im B2B Video Marketing besonders gut funktioniert. In kommenden Projekten können Sie diese Informationen zu Ihrem Vorteil nutzen.

  • Stimmen Sie Ihre B2B Video-Marketing-Strategie auf die Werte Ihres Unternehmens ab

    Wie bei jeder anderen Marketinganstrengung auch, müssen Sie die Aussage Ihres Video-Marketings an die Schlüsselkompetenzen Ihres Unternehmens anpassen. Andernfalls werden Ihre B2B-Kunden ein unklares Bild von Ihrer Marke bekommen. Das sorgt für Verwirrung und Sie laufen Gefahr, Kunden zu verlieren.

  • Schrecken Sie nicht vor Ausgaben für Produktion und Werbung zurück

    Auch das beste B2B-Video wird Ihnen nicht viel Ertrag einbringen, wenn Sie nicht bereit sind, es mit einer Werbekampagne zu unterstützen. Nur so bringen Sie Ihr Video zu den richtigen Zuschauern. Ihr Ziel muss es sein, von den „bezahlten“ zu den „verdienten“ Views zu gelangen. Das geht nur dann, wenn genügend Menschen von Ihrem Video erfahren und davon so beeindruckt sind, dass sie nicht anders können, als es auch privat über Social-Media Plattformen zu teilen.

    Ebenso sollte Ihre Marketing-Abteilung bereit sein, sich die Zeit zu nehmen, den Clip auf jeder verfügbaren Social-Media Plattform hochzuladen und zu verbreiten. Facebook und YouTube mögen hier die offensichtlichsten Optionen sein, jedoch sollten Sie sie vor allem auf spezielle Handelsplattformen konzentrieren, auch wenn die Videoplatzierung hier Geld kostet.

  • Optimieren Sie Ihr Video

    Wie bereits erwähnt, sollte Ihr Video-Content sich direkt auf die Fragen und Wünsche Ihrer B2B-Kunden beziehen. Das sollte auch bei der Video-Optimierung Ihr Hintergedanke sein.

    Finden Sie heraus, welche Suchbegriffe die Nutzer verwenden, wenn Sie nach einer Lösung für ihr Problem suchen. Anhand dieser Keywords können Sie Titel, Beschreibung und Tags Ihrer Videos anpassen. So decken Sie das Suchfeld der Nutzer bei ihren Online-Suchen ab und erzielen eine Steigerung der Views.

    Ein Video allein erfüllt aber noch nicht die Anforderungen, die Ihre B2B-Kunden an eine hilfreiche Antwort auf ihre Fragen haben. Es wird noch viel besser funktionieren, wenn Sie das Video mit hilfreichem Content umrahmen – beispielsweise ein einführender Text oder eine Problembeschreibung, die sie nachfolgend mit dem Video näher erläutern.

Mit den richtigen Strategien an der Hand, können Sie sich nun Gedanken darüber machen was genau Sie in Ihren Videos zeigen wollen. Im folgenden Textabschnitt haben wir für Sie fünf B2B-Formate zusammengestellt, mit denen Sie Ihre Zuschauer überzeugen können.

  • 1. Produkt-Demos

    Heutzutage hat kaum jemand noch Zeit genug, um sich in langen Texten oder Prospekten über Produkte oder Dienstleistungen zu informieren. Videos erfüllen den gleichen Zweck, während der Zuschauer sich entspannt berieseln lässt und dabei auch noch Zeit spart. Kreieren Sie Videos, in denen Sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung beschreiben, die Vorteile klar herausstellen und den Zuschauer durch kreative Umsetzung der Thematik subtil davon überzeugen, dass Ihr Produkt genau das ist, wonach er schon so lange gesucht hat.

  • 2. Influencer Interviews

    Schauen Sie sich um! Ihre Geschäftspartner, Ihre Kunden und all diejenigen aus Ihrem Geschäftsfeld, denen Sie auf Social-Media Plattformen folgen, können Sie beim bewerben Ihres Produktes unterstützen. Fragen Sie nach Erfahrungsberichten mit Ihrem Produkt und nutzen Sie den Bekanntheitsgrad der Leute vor der Kamera zu Ihren Gunsten. Achten Sie darauf, so viele relevante Informationen wie möglich in Ihren Interviews unterzubringen. Dadurch steigt die Wahrscheinlichkeit, dass auch andere starke Webseiten Ihre Videos verlinken. Das gibt Ihrer Webpräsenz aus SEO-Sicht einen gewaltigen Schub.

  • 3. Konferenzen und Präsentationen

    Jede Art von Konferenz oder Präsentation, an der Mitarbeiter aus der PR- oder Marketing-Abteilung Ihres Unternehmens als Speaker teilnehmen, stellt wertvollen und informativen Video-Content dar. Der Schlüssel ist es, die mitgeschnittenen Diskussionen über aktuelle Trends aus der Industrie und Präsentationen von Vordenkern aus Ihrer Branche so in Ihre Inhalte einzuflechten, dass sie den Nutzern als nützliche Zusatzinformationen dienen.

  • 4. Erfahrungsberichte von Kunden

    Sie lieben Ihre Kunden und vermutlich lieben diese auch die Arbeit, die Sie für sie verrichten. Der Großteil zieht es vor, über sich selbst zu sprechen und wie erfolgreich sie sind. Genau das können Sie sich zu Nutze machen! Organisieren Sie ein Interview, was den Erfolg Ihrer Kunden genauer beleuchtet. Dieses Video werden Ihre Kunden besonders gerne verbreiten. Das Interview dient Ihnen dann als eine Art lebender Beweis dafür, dass ihr Unternehmen weiß, was es tut und bereits große Erfolge für andere Firme ermöglicht hat.

  • 5. Firmen-Rundgänge

    Auch wenn Ihr Firmensitz sich nicht mit dem von Google oder Apple messen kann, so gibt es aber auch in Ihrem Unternehmen sicherlich Interessante Maschinen, Abteilungen oder ähnliches, die den Zuschauern spannend präsentiert werden können. Schämen Sie sich nicht, der Welt zu zeigen, wie Sie arbeiten oder was Sie anders machen! Zeigen Sie Ihr Unternehmen von seiner schönsten Seite und es wird sich für Sie lohnen.

Fazit: Mit der passend gewählten B2B Video Marketing Strategie zum Erfolg

Neben der inhaltlichen Erarbeitung Ihres Video Contents ist es für eine erfolgreiche Video Marketing Kampagne also absolut notwendig, die passende B2B Marketing Strategie zu wählen. Da die Gegebenheiten sich in diesem Sektor teilweise sehr stark unterscheiden, ist es für Sie unabdingbar, diese genauestens zu untersuchen. Die Bestimmung Ihrer Zielgruppe, die Festlegung eines Budgets, sowie die fokussierte Optimierung Ihres Contents tragen einen erheblichen Teil dazu bei, wie erfolgreich Ihr B2B Video sein wird.

Write A Comment