Garmin VIRB Ultra 30 – 4K Action-Cam, Touchscreen, Sprachsteuerung, G-Metrix

380,15

Buy product

SKU: 7448 Category:

Hochleistungs Action-Cam mit modernen Features: Die Garmin Virb Ultra 30 im Test

Auch wenn rein optisch auf den ersten Blick keine großartigen Unterschiede zu den vielen anderen Action-Cams auf dem Markt auffallen, so hält die Garmin Virb Ultra 30 dennoch einige technische Raffinessen in ihrer unauffälligen Verschalung bereit. Welche das genau sind und welche Vorteile sie bringen, haben wir basierend auf den beliebtesten Testberichten und Kundenrezensionen für Sie zusammengefasst.

Die Garmin Virb Ultra 30 – Eine Action-Cam mit Sprachsteuerung und 4K-Funktion

Für ein Gesamtgewicht von 88 Gramm – normaler Action-Cam Durchschnitt – bringt die Garmin Virb Ultra 30 eine bemerkenswerte Menge an hochwertigen technischen Komponenten und Zusatzfunktionen mit. Zuerst fällt da der Touchscreen an der Rückseite der Kamera auf, der mit 4,5 Zentimetern Bildschirmdiagonale eine einfache Navigierung durch die intuitiven Menüs erlaubt. Besonders cool hierbei: Der Touchscreen lässt sich selbst durch das bis zu 40 Metern wasserdichte Gehäuse der Action-Cam bedienen.
Für rudimentäre Befehle wie zum Beispiel das Starten und Stoppen der Aufnahme oder das Schießen eines Fotos werden allerdings keinerlei manuelle Eingaben mehr benötigt. Ermöglicht durch ein eigens dafür installiertes Mikrofon an der Vorderseite der Action-Cam, lässt sich die Garmin Virb Ultra 30 nämlich über englische Sprachbefehle wie “start recording” bedienen.
Der verbaute Sensor filmt bei maximaler 4K-Auflösung flüssige 30 Bilder pro Sekunde, auf Full-HD sogar bis zu 96. Dabei werden kleine Verwacklungen direkt von einem Drei-Achsen-Bildstabilisator ausgeglichen. Einen kleinen Abzug gibts hier allerdings für den Akku, der hält nämlich bei Vollast nur circa eine Stunde durch.

Video-Interface und mehr – was noch alles in der Garmin Virb Ultra 30 steckt

Was sich für Garmin inzwischen als eine Art Markenzeichen etabliert hat, ist das Erfassen von zusätzlichen Daten beim Aufzeichnen des Videos, die dann anschließend auf einem Interface im Video eingeblendet werden können. Dazu misst die Action-Cam die Geschwindigkeit, die zurückgelegte Distanz und die Höhe über NN mit dem eingebauten Beschleunigungsmesser, Gyroskop, Höhenmesser und Kompass. Per App lassen sich diese Daten außerdem Live auf dem Smartphone abrufen.
Mit einem zusätzlich erhältlichen Pulsmesser lässt sich bei der Garmin Virb Ultra 30 sogar der Herzschlag des Sportlers im Video einblenden, was den Videos zusätzliche Intensität verleiht.

Test-Fazit: Eine Action-Cam für Profis und ambitionierte Hobbyfilmer

Vor allem der Preis ist es bei der Garmin Virb Ultra 30, der so manchen Freizeitfilmer zaudern lässt. Knapp 400 Euro werden für die Action-Cam fällig und das ist für die meisten Laien zu viel. Andererseits gibt es derzeit nur wenige Action-Cams auf dem Markt, die auf dem technischen Niveau der Virb Ultra 30 mitspielen können. Alles in Allem eine hervorragende Cam mit nur minimalen Schwächen bei schlechtem Licht und einem etwas dürftigen Akku. Vor allem für den professionellen Einsatz ausgelegt!ult

AmazonPrice: € 386.01
Shipping: N/A
Availability: Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Buy now*
Jacob-computer.de - Ihr Onlineshop für Hardware - GesamtlistePrice: € 469.70
Shipping: € 0.00
Availability: N/A
Buy now*

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Garmin VIRB Ultra 30 – 4K Action-Cam, Touchscreen, Sprachsteuerung, G-Metrix”