ARIADNE 2050

Registrieren

ARIADNE 2050 – Der Pilotfilm für die aktuelle Kampagne der Marke Fastbreak und erste Teil der actiongeladenen Sci-Fi-Saga entstand unter der Produktionsleitung von Robert Zahn und der Regie von Jérôme Gemander im Jahr 2011. In einer Welt jenseits des natürlichen Tageslichts lebt ein Großteil der Menschheit im Jahr 2050 nicht mehr auf sondern unter der Erde: In künstlich belüfteten Katakomben wird in dieser düsteren etrofuturistischen Welt das gemeine Volk durch ein perfides Gladiatorenspiel unterhalten, in dem freiwillige und zwangsrekrutierte Parcourer auf einem Spielfeld voller Hindernisse gegeneinander antreten. Lynx, die Hauptfigur der Saga (gespielt von Freerunning-Star Daniel Ilabaca) plant, am finalen Wettkampf teilzunehmen und sich gemeinsam mit seiner Geliebten, der Patriziertochter Rianna (Nina Burri), den Weg in die Freiheit der Oberwelt zu erkämpfen. Eine spezielle Rolle kommt dabei dem Rucksack zu, den Lynx während jedes Wettkampfes trägt: Es ist der Fastbreak-Backpack aus dem Jahr 2011, den ein noch immer ungelüftetes Geheimnis umgibt. Jérôme Gemander schrieb auch das Drehbuch zu diesem außergewöhnlichen Pilotfilm, der mit internationalem Cast in voller Länge ausschließlich im Internet zu sehen ist. Ausführende Produktionsfirma war die KULTOS Aktiengesellschaft.

Kommentare

Kommentieren

Privacy Preference Center

Necessary

Advertising

Analytics

Other